text layer

5 Dinge die ich dir mit auf den Weg gebe

In den letzten 5 Jahren ist viel passiert, vor allem in diesem letzen halben Jahr, wie du dir denken kannst.

Es gab ups and downs und vieles was ich gerne nicht mehr wiederholen möchte. Hui ja da gab es wirklich viel. Deswegen habe ich auch diesen Business Blog ins Leben gerufen, denn ich möchte dir helfen, schneller an dein Ziel zu kommen. Ohne die Fehler, die ich begangen habe. Wir Frauen sollten uns gegenseitig unterstützen, statt gegeneinander zu arbeiten.

Deswegen möchte ich dir 5 Dinge, für dein Business, mit auf den Weg geben:

  • Sei selbstbewusst, ich lebe nicht nach dem Grundsatz fake it until you make it, aber egal was du tust, du solltest es selbstbewusst tun. Auch falls du mal mit einer Sache scheitern solltest, tu es mit Selbstbewusstsein. Natürlich wird man damit nicht geboren, ok vielleicht die ein oder andere mehr, aber durch das was du machst, wenn du es mit Herzblut machst, bekommst du Feedback. Und das sollte deine Motivation sein und dein Selbstbewusstsein pushen.
  • was mich zum nächsten Punk bringt, habe keine Angst Fehler zu machen. Denn die gehören dazu. Nur so kannst du lernen. Keiner ist perfekt und jeder scheitert mal. Wie oft musste Thomas Edison seine Glühbirne neu überdenken bis er es endlich geschafft hatte? 9000 Versuche benötigte er. Und würdest du sagen, er war ein Verlierer? Sicher nicht. Er arbeitete nur hart dafür. Und er hatte eine Vision.
  • auch du solltest eine Vision haben, was willst du erschaffen, welchen Menschen möchtest du helfen? Es geht um so viel mehr als um dich, es geht um etwas viel Grösseres. Also träume gross, setze dir Ziele und verfolge sie hartnäckig!
  • minimiere den Kontakt zu negativen Leuten. Hell yeah, das musste ich mir auch erst einmal angewöhnen. Ich bin ein Mensch der gerne hilft und zuhört, aber es gibt oder besser gab da Menschen in meinem Umfeld, die mir nicht gut taten. Kennst du diese Leute mit denen du dich triffst und es dir danach schlechter geht, als zuvor? Puhhh, von denen solltest du dich schnell trennen. Die sind nämlich Energievampire und werden dir alles an positiver Energie aussaugen, bis du dich genau so leer fühlst und alles was du an Zielen hattest, wird sich in Luft auflösen, weil deine Motivation gleich null ist. Also solltest du dich unbedingt mit Menschen umgeben, die positiv eingestellt sind. Denn Positives zieht Positives an. Kennst du den Spruch: du bist die Summe der 5 Menschen mit denen du dich umgibst? Ohhhh jetzt solltest du überlegen wer um dich herum ist und ob es gut ist, wie es momentan ist. Oder ob dich vielleicht jemand zurückhält?
  • bilde dich stetig weiter! Das ist das a und o für jemand der selbständig ist und voran kommen möchte. Ob es ein online Kurs ist, ein Podcast, ein Buch pro Woche oder ein Seminar ist. Alles wird dich weiter bringen. Ich persönlich inhaliere ja Weiterbildung. Wenn ich eine lange Autofahrt vor mir habe, dann lade ich mir entweder ein Hörbuch herunter oder ich bereite mir ein paar podcast Folgen vor. So kann ich beides miteinander kombinieren.

Und weil ich letztens über den Podcast von Tobias Beck auf einen coolen Typen aufmerksam geworden bin, wollte ich dir den Link teilen, mit dem du zu einem 6-teiligen kostenlosen Hörbuch kommst. Ist das nicht cool?

Ich finde wir sollten uns gegenseitig immer mal wieder mit tollen Inhalten versorgen und das ist mein kleines Dankeschön, weil du Woche für Woche so treu meinem Blog liest.

hier geht es zum kostenlosen Hörbuch

Und wenn du öfters mal ein paar Insider Tipps haben möchtest, oder mehr Erfahrungen von mir hören möchtest, dann melde dich zu meinem Newsletter an:

Willkommen auf meinem Blog.

Du findest hier alles zum Thema Hochzeit, Business und persönliches.

MODERNE UND detailverliebtE HERZENSMOMENTE

 

wie wäere es fuer immer?

mobil 015206025612

info@juliabasmann-photography.de

Hochzeiten • Business • Privates

Deutschland, Stuttgart, Hayingen und weltweit