Das zweite Boudoir Shoot- die Stimmen meiner VIP Mädels

Vor ein paar Wochen war es soweit, ich hatte einen spezial Tag für ein Boudoir Shoot geplant und war ganz aufgeregt, als ich meinen Mädels die Email geschickt hatte.

Und was soll ich sagen, 6 wundervolle Frauen durfte ich in einer fantastischen Location fotografieren. Und da ihr ja immer gerne wissen möchtet, wie man sich so vor das Kamera fühlt und warum man sich unbedingt nicht nur einmal sonder zwei oder sogar dreimal ein Boudoir Shoot gönnen sollte lest ihr hier:

‚Jede Frau ist eine Göttin – egal welche Haut- oder Haarfarbe, Körper- oder Kleidergröße. Und das ist genau der Punkt, den Julia mit einem Boudoir Shooting jeder Frau vermittelt. Wir sind alle wunderschön, genauso wie wir sind.
Mein zweites Boudoir Shooting war, genau wie das erste, absolut einmalig. Weniger aufgeregt, dafür voller Vorfreude, auf das was mich erwartet. Das Boudoir Shooting ist eine wunderschöne Möglichkeit die eigene Weiblichkeit zu zelebrieren – hier steht nicht nur der Körper im Vordergrund, sondern die Seele. Sich selbst lieben wie man ist. Zu sich selbst und seinem Körper stehen. Zu sehen, wie wunderschön man ist.
Danke Julia, für die Leidenschaft, die du in deine Arbeit steckst und dass du ganz besondere Bilder mit deiner Kamera zauberst.‘ – Tamara

Ich hatte das große Glück, einen der VIP-Boudoir-Termine bei Julia zu bekommen und durfte somit ein zweites Mal vor ihre Kamera. Das Shooting war einfach nur wundervoll. Die Location einfach nur magisch. Ich betrat den durch die großen Fenster lichtdurchfluteten Raum und war sofort verzaubert. In die Kleider, die ich während des Shootings tragen durfte, habe ich mich ebenso auf den ersten Blick verliebt. Diese Kleider zu tragen und damit bleibende Erinnerungen für mich zu kreieren, war eine so große Ehre für mich. Durch sie, und natürlich durch Julias Talent, habe ich mich gefühlt wie eine Göttin! Für dieses Gefühl bin ich so, so, so dankbar! Da ich, wie gesagt, ein zweites Mal vor Julias Kamera stand und mein letztes Boudoir-Shooting noch nicht allzu lange zurück liegt, konnte ich mich viel schneller als beim ersten Mal fallen lassen und somit in vollen Zügen das Hier und Jetzt genießen. Zum Teil saßen die Posen sogar noch, weshalb ich mich dieses Mal auch traute mehr aus mir herauszugehen und es sogar schaffte, mich damit selbst zum Leuchten zu bringen. Ja, das VIP-Boudoir-Shooting war einfach zauberhaft und hat mich in meiner Weiblichkeit nochmal bestärkt und ein ganzes Stück wachsen lassen! Danke, liebe Julia für diese ein(zwei)malige Erfahrung! Danke für die neuen wunderschönen Erinnerungen von mir! Danke, dass Du mir Deine Zeit geschenkt hast! Danke für Dein Sein und Dein Geben – Du bist einmalig, Du bist wundervoll ❤️‘- Vanessa

Ein ganz großer Trend den man in den letzten Monaten beobachten konnte ist das Bridal Boudoir. Vor unserer geplanten Hochzeit im Sommer 2020 wollte ich also auch unbedingt vor Julias Kamera und so wunderbare Bilder von mir für meinen zukünftigen Mann machen lassen.
In meinem Kopf kreisten die Gedanken, ich war nervös und auch unsicher. Kann ich überhaupt so frei vor der Kamera sein, dass dabei tolle Bilder entstehen, und dann auch noch nur mit einem Body bekleidet? Tausend Fragen auf die ich keine Antwort gefunden habe. Dann traf ich am Tag des Shootings auf Julia und hatte direkt ein warmherziges wohlfühl Gefühl. In keiner Sekunde habe ich mich unwohl gefühlt und als ich die Bilder letzten Endes in meinen Händen halten durfte, war ich überwältigt! Das war ich auf den Bildern! Ich konnte sehen, was mein Mann in mir sieht und mich und meinen Körper ein bisschen mehr lieben lernen – auf ganz besondere und schöne Art und Weise!
Als ich eine Nachricht von Julia im Postfach entdeckte, war sofort klar, dass ich ihr Angebot annehmen und nochmal ein Boudoir Shooting mit Julia buchen würde.
Beim zweiten Termin war es ganz anders. Ich ging entspannt an die Sache ran, überlegte mir intensiv welche Accessoires ich nutzen und was ich anziehen (oder ausziehen 😉 ) möchte.
Das zweite Shooting war für mich auch in sofern ganz anders, da ich es alleine für mich gemacht hatte. Es ging bei den zweiten Shooting einzig und allein um mich, mein Wohlbefinden und meine Selbstliebe.
Und auch nach dem zweiten Boudoir Shooting bin ich wieder mit Dauergrinsen im Auto nach Hause gefahren!
Egal wer mich darauf anspricht, ich gebe allen die selbe Antwort: ich kann nur jeder Frau da draußen empfehlen ein Shooting bei Julia zu buchen! Sie hat den perfekten Blick und zeigt dir wie wunderschön und liebenswert du, deine Ecken und Kanten und letzten Endes dein Körper ist! Bei Julias Boudoir Shootings geht es nicht um aufreizende Bilder, alles ist sinnlich ins perfekte Licht gerückt. Liebevoll, verspielt und sexy – eben genau so, wie jede einzige von uns ist! ♥️‘ – Jessica

Ein 2. Mal Boudoir bei Julia.
Was war ich an dem Tag aufgeregt aber auch voller Vorfreude wieder vor Julias Linse zu stehen. Und was soll ich sagen, es war wieder MEGA!
Mit so viel Liebe zum Detail hat Julia mich willkommengeheißen und hat wieder so eine Freude und Wärme ausgestrahlt, dass ich mich direkt zu 100% wohlgefühlt habe. Das Shooting verging wie im Fluge und hat so unglaublich viel Spaß gemacht. Und als ich das Ergebnis gesehen habe, war ich genauso baff wie beim ersten Mal: das bin ich? Diese reife, selbstbewusste und schöne Frau?
Ich hatte Julia zuvor gesagt, dass ich genau solche Bilder möchte, Hab es aber tatsächlich nicht für möglich gehalten nochmal eine Schippe drauflegen zu können. Und das ganze 3 Jahre später.
Völlig überwältigt kamen mir erstmal die Tränen.
Alle Selbstzweifel und Selbstkritik waren wie weggeblasen und ich habe mich einfach nur wohlgefühlt. Und zufrieden. Zufrieden mit mir und meinem Körper, ganz genau so wie ich bin.
Ich bin so glücklich und dankbar, dieses Erlebnis nochmal gemacht zu haben und kann es jeder Frau einfach nur ans Herz legen, wenn sie sich etwas gutes für die Seele tun möchte.
Ich kann es nicht oft genug sagen: Tausend Dank an dich Julia, du kleine Zauberfee, die es schafft JEDE Frau zum Strahlen zu bringen!!!‘ – Annika

Nachdem ich mehrmals mit einer Freundin über die Möglichkeit eines boudoir shooting gesprochen hatte und sie mich ermunterte dies auch zu tun, war für mich eine Sache klar: wenn ich ein boudoir shooting mache- nur mit Julia. Ich kannte Julia schon von unserem Verlobungsshooting und von unserer standesamtlichen Hochzeit. Und was soll ich sagen, ich liebe jedes einzelne Bild. Also stöberte ich, wie schon oft, bei Julia auf der Seite und auf Instagram bzgl. Boudoir und hab mir einen Ruck und rief sie an. Wir machten dann eine Termin aus und für mich sollte es die tolle Location in Speyer sein, da diese einfach zu mir passt. Ich war so aufgeregt. Die Nacht davor und auf der Fahrt machte ich mir dann doch Gedanken, wie das wohl aussehen wird, mein Bauch doch nicht so trainiert ist wie ich mir das vorstelle, auf Bildern mir meine Beine nicht gefallen. Und jetzt so ein shooting? Was hat mich da bloß geritten? Es war die beste Entscheidung, die ich nur treffen konnte. Julia nahm mir meine Angst, meine Bedenken. Wie kann ich gar nicht sagen, aber sie tat es. Wir hatten so viel Spaß und ich habe mich sehr wohlgefühlt und die Bilder sind traumhaft. Dann kam ein paar Monate später die Mail von Julia, ob ich Lust hätte, ein zweites Boudoir Shooting in einer anderen Location zu machen. Ich brauchte nicht lange zu überlegen. Na klar! Ich bin dabei. Viele haben mich gefragt, warum machst du das wieder? Du hast doch schon so Bilder! Ich liebte das Gefühl. Das Gefühl ich sein zu können, das Gefühl eine kurze Zeit frei zu sein, das Gefühl meinen Körper zu akzeptieren, das Gefühl glücklich zu sein ohne darüber nachzudenken wie das jetzt aussieht. Bei dem zweiten Shooting war ich viel entspannter, traute mich mehr, dachte gar nicht darüber nach, ob das Bild nachher gut aussieht. Ich war gelassen und glücklich. Ich hatte auch ganz andere Outfits, da ich auch hier jetzt konkretere Vorstellungen hatte. Und was soll ich sagen? Die Bilder sind mega. Sie haben mir den Bildern des ersten Shootings nichts zu tun. Ich wirke auch ganz anders. Und meine Entscheidung steht, ich werde es auch drittes und viertes Mal machen. Denn: ich wachse mit meinen Herausforderungen und mit dem was das Leben für uns bereit hält. Das sieht man auch auf den Bildern. Diese Minuten haben mir so viel Bereicherung gebracht. Nicht nur Ablenkung in dieser Zeit. Sondern auch, Akzeptanz gegenüber meinem Körper. Gibt es etwas wertvolleres? Ich glaube nicht. Also gebt auch einen Ruck und taucht mit Julia in ein tolles Erlebnis ein, ja in eine andere Welt. 🥰‘ -Sina

Im letzten Jahr kurz vor meiner Hochzeit entschloss ich mich bei Julia Thiel ein Boudoir zu buchen um die Bilder meinem Mann zur Hochzeit zu schenken. Dieses Erlebnis war schon einfach grossartig, Die Bilder sind einfach wunderschön geworden. Und die Freude meines Mannes war unbezahlbar.  Ein Jahr später lud Julia die Boudouir Mädels zum erneuten kurzen Shooting ein. Da ich mich eigentlich Körperlich nicht wohlgefühlt habe war die überlegung ob es das richtige ist. Und im nächsten Moment dachte ich eigentlich ist es genau was du jetzt brauchst. In dieser turbulenten Zeit. Und was soll ich sagen, ich hab es keine sec bereut. Dieses Mal war das Shooting in einer anderen Location und mit traumhaften Coutur Kleidern. Julia ist so eine warmherzig, sympathische und auch lustige Person und natürlich eine tolle Fotografin. Sie hat es bei meinem zweiten mal wieder geschafft das man sich einfach wohl fühlt. Beim zweiten mal war etwas mehr Routine drin, man hatte den Dreh schon früher raus als beim ersten Shooting man konnte sich wieder fallen lassen wie bei einer Spa Behandlung. Man sich fühlt wie ein schöner Schwan ( auch dank der traumhaften Kleider) man kann all die Selbstzweifel ablegen und erkennt man wie schön man eigentlich ist.
Und das hat Julia erneut geschafft. Danke Julia, für dieses erneute wunderschöne Erlebnis.‘ -Simone

All diese wundervollen Worten kann ich nichts mehr hinzufügen als: trau dich! Jetzt ist deine Zeit!

Wenn du auch gerne solche wundervollen Fotos von dir haben möchtest, dann schreib mir gerne eine Nachricht an:

info@juliabasmann-photography.de

Ich freu mich dich fotografieren zu dürfen!

xoxo, Julia

Hallo, ich bin Julia
Als detailverliebte Hochzeitsfotografin begleite ich euch an eurem großen Tag. Gemeinsam erschaffen wir Erinnerungen, wenn wir wunderschöne, vergängliche Momente für immer festhalten!
Ratgeber für alle, die heiraten
Ihr habt euch verlobt und möchtet nun euren Tag planen? Perfekt!
Mit diesem Ratgeber bekommt ihr Tipps und Tricks für euren großen Tag und noch mehr!
Hochzeitsfotografin gesucht?
Boudoir-Shooting

Lies hier weiter: