Julia Basmann Photography » Portrait- und Hochzeitsfotografie

Die Hälfte des Jahres ist um

Hallo meine Lieben!

Heute geht es in meinem Post um ein kleines Resümee was ich ziehe, zur Hälfte des Jahres.

Verrückt wie schnell die Wochen vorbei gehen und jede Woche lerne ich neue Kunden kennen, egal ob beim Pärchenshooting oder bei Hochzeiten. Die Liebe die ich festhalten darf, die Einzigartigkeit der Beziehungen zwischen den Paaren wow das alles ist einfach fantastisch und ich bin immer wieder von Herzen dankbar, dass ihr mir dieses Vertrauen schenkt.

Denn je näher unsere eigene Hochzeit rückt, desto mehr verstehe ich die Ängste und Sorgen mit denen manche Paare zu mir kommen. Meist geht es um andere Dienstleister oder den Ablauf des Tages.

Ja ich heirate quasi jedes Wochenende und kann euch mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn ihr möchtet.

Was ich immer empfehle: macht bitte euer Ding!

Ob es die Musikauswahl zur Trauung ist oder der Style der Hochzeit: es gibt nur euren Weg.

Wer etwas zu kritisieren hat im Vorfeld soll bitte selber heiraten. Denn ihr gestaltet den Tag wie es euch gefällt. Es gibt kein richtig oder falsch, nur das was euch gefällt.

Und wenn ich so auf die bisherigen Hochzeiten dieses Jahr zurück blicke stelle ich fest:

Meine Paare haben alle den Mut ihr ‚ding‘ durchzuziehen.

Ja das kann manchmal nicht einfach sein, vorallem wenn man viel erzählt. Deswegen mein Tipp an euch: verratet nicht alles. Behaltet ein paar Geheimnisse für euch.

Und: sucht euch bitte Dienstleister aus bei denen ihr ein gutes Bauchgefühl habt.

Schaut nach Bewertungen oder Erfahrungen von Freunden.

Es gibt nichts schlimmeres wie wenn sie absagen weil sie einen lukrativeren Job bekommen haben.

Macht einen Vertrag mit den Dienstleistern.

Es gibt einen Grund warum es einige billiger anbieten. Es kann dann durchaus sein, dass sie euch noch spontan absagen.

Ein guter Dienstleister weiß deine Preise zu kalkulieren. Denn es steckt viel mehr dahinter, ihr seht nicht die ganze Arbeit.

Allein schon bei uns Fotografen gibt es die Bildbearbeitung. Denn auf der Hochzeit fotografieren ist nicht alles was wir tun.

Ihr dürft mir natürlich jederzeit schreiben wenn ihr Fragen habt und meine Brautpaare wissen ich gebe gerne Tipps.

<3 Julia

P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T
P I N I T