Julia Basmann Photography » Portrait- und Hochzeitsfotografie

Sommerliche Hochzeit in Spiegelberg- Lisa und Kesa

Hallo meine Lieben!

Heute zeige ich euch die Hochzeit von Lisa und Kesa im schönen Spiegelberg.

Ich weiss noch, wie Lisa mir schrieb und ich sofort das Gefühl hatte, dass wir uns kennen würden. Dann erzählte sie mir, dass sie aus Spiegelberg kommt und ich war sofort an meine Leichtathletik Zeit erinnert. Und als sie mit Kesa und ihrem kleinen Sohn Jonathan mir dann im Café gegenüber sassen, wusste ich, dass es eine tolle Hochzeit werden würde.

Aber alles der Reihe nach.

So haben die beiden sich kennen gelernt:

‘Wir arbeiteten beide auf dem Kreuzfahrtschiff Aida Luna in der Karibik.  Das war im Dezember 2014. Eine gemeinsame Freundin stellte uns einander vor ohne zu wissen, dass Kesa schon seit langem versucht hatte, mit mir Kontakt aufzunehmen, sich aber nie getraut hatte!
Er war unheimlich nervös, als er das erste Mal neben mir auf Deck 5 an einem warmen Abend auf offener See  saß und mir von seiner Heimat und seinem Leben erzählte. 

Von da an schrieb er mir zuerst kleine Nachrichten, die mit „Marley“ unterschrieben waren da er Bob Marley Musik sehr gerne mag. Er pinnte mir die kleinen Zettel per Magnet an meine Kabinentüre und irgendwann fand ich seine Zimmernummer heraus und schrieb ihm zurück. So entwickelte sich ein täglicher Briefkontakt und wir begannen uns, abends zum Gitarre Spielen zu treffen womit er augenblicklich mein Herz eroberte.’- erzählte Lisa.

 

Wie war der Antrag?

‘Im September 2016 machte ich Urlaub in Indonesien. Gleich zu Beginn des Urlaubs wollten wir seinen Geburtstag nachfeiern in einem Restaurants das aus vielen kleinen Bungalows besteht. Dort hat er mich nach dem Essen gefragt. Zuvor war unser Auto stehen geblieben und sein Cousin musste uns mit einem klapprigen Oldtimer abholen, das werde ich auch nicht vergessen. Ich war an diesem Abend eigentlich sehr gestresst, aber dann war alles gut im Nachhinein. Überraschend kam der Antrag aber nicht unbedingt, weil es in Indonesien an sich keine klassischen „Anträge“gibt, man muss das eigentlich mit den Familien ausmachen. Und Kesa war auch viel zu aufgeregt als dass er es ganz für sich behalten konnte.’- strahlte Lisa.

 

Ja und dann ging die Hochzeitsplanung los. Die beiden entschieden sich für wunderbare Dienstleister wie: Rosmarin und Thymian,  Katrin Vucac und DJ Oliver Becker, sowie Bäckerei Kern für die Donuts.

Die beiden waren sehr entspannt und auch die Tatsache, dass die Pfarrerin etwas später zur Trauung kam, konnte die beiden nicht aus der Ruhe bringen. Man sieht einfach, dass sie ein super Team sind und die Liebe zwischen den beiden ist absolut spürbar.

Liebe Lisa, lieber Kesa, vielen Dank, dass ich euren wundervollen Tag in Bildern festhalten und euch einen kleinen Teil des Weges begleiten durfte. Ich hoffe sehr, dass sich unsere Wege weder kreuzen und wünsche euch von Herzen alles Gute!

 

Haare und Makeup

Floristik

DJ

 

 

 

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T