Julia Basmann Photography » Portrait- und Hochzeitsfotografie

Hochzeit Mühle Poltringen- Silke und Christoph

Guten Morgen meine Lieben!

Heute zeige ich euch die freie Trauung von Silke und Christoph in der Mühle Poltrigen.

Dort durfte ich auch schon letztes Jahr fotografieren und muss sagen, dass es wirklich geeignet ist, wenn ihr ein lockeres Gartenfest haben möchtet.

Die Stimmung dort ist sehr entspannt und ihr seid mitten im Grünen. Einfach perfekt!

Silke und Christoph haben sich bei der Arbeit kennen gelernt und hatten lange Zeit nur eine Freundschaft. Und wie das manchmal so ist, wurde dann doch mehr aus dieser Freundschaft und sie wurden ein Paar.

Und Christoph wollte dann natürlich den grossen Schritt wagen, nachdem die kleine Tochter Emma, auch liebevoll Lumpi genannt, auf der Welt war, war er sich sicher den grossen Schritt zu wagen. Im November letzten Jahres war es dann soweit.

Also arrangierte er alles, während Silke mit der kleinen spazieren war und gab ihr noch mit auf den Weg, dass sie doch anrufen soll, bevor sie nach Hause kommt.

Da dachte sie schon, da ist irgendwas faul. Rechnete aber natürlich nicht mit einem Antrag. Sondern eher damit, dass er endlich mal die Schränke zusammen baut oder die Regale an der Wand anbringt, da sie erst zusammen gezogen waren.

Wir Frauen stehen ja manchmal schon deutlich auf dem Schlauch, wenn es um dem Antrag geht 🙂

Als Silke sich dann bei ihm meldete, musste er sie noch kurz vertrösten und somit beschloss Silke noch kurz bei ihrer Schwester die nicht weit entfernt wohnte, wobei zu schauen.

Und als sie dann bei sich zuhause ankam, erwartete sie ein riesen Rosenstrauss und auf dem Tisch standen 5 Nutella Gläser mit der Aufschrift: „Silke willst du mich heiraten?“

Dann kam Christoph um die Ecke und kniete sich vor ihr hin und fragte sie nocheinmal.

Natürlich sagte Silke ja und war überglücklich und überwältigt von Emotionen.

Nachdem sie sich dann wieder beruhigt hatte, konnte sie sich auch die Gläser näher betrachten und entdeckte, dass bei den Zutaten: Liebe , Treue, Spass, Vertrauen, Ehrlichkeit, Verständnis, Respekt, Zuneigung und alles zu 100% natürlich.

Und beim Mindesthaltbarkeitsdatum hatte Christoph: für immer geschrieben.

Wie toll ist das denn? Da Silke eine absolute Naschkatze ist und mega auf Nutella steht, war es der perfekte Antrag!

Die Trauung hatte Silkes Schwester dann in der Mühle Poltrigen gehalten, da die beiden noch zur standesamtlichen Trauungen eine zusätzliche persönliche Note haben wollten. Und die Freudentränen und Lacher waren sofort auf ihrer Seite.

Liebe Silke, lieber Christoph, ich wünsche euch für eure Zukunft das Allerbeste und ich möchte euch noch mit auf den Weg geben, dass ihr immer füreinander Zeit haben sollt, auch wenn der Alltag manchmal stressig sein kann. Denn Zeit ist das Wertvollste, was wir hier auf der Welt haben.

<3 Julia

 

 

 

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T

P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T P I N I T